Märchen im Altersheim

Wenn man innewird und alt geworden ist, sind Märchen oft sehr hilfreich um Menschen zu berühren. "Die Bremer Stadtmusikanten" zum Beispiel nehmen ihr Alterslos nicht einfach hin, sondern versuchen, das Beste noch für sich zu erkämpfen und zu erfüllen.

Aus den langen Jahren der Erfahrung zeigt sich, dass gerade alte Menschen auf die Reime der Märchen, die sie ja schon von Kindheitsbeinen an kennen, wieder Reaktionen zeigen und beim Spiel der alten Flötenweisen, die Seele erwacht und das Herzen lacht.

Man muss leben, damit man sich mit dem Tod anfreundet...

Schnellkontakt

NameeMail/Fon